A+ A-

24 Stunden mit Kindern (in Sommer)

Wenn die Sonne scheint, hat die Liste der Dinge, die man mit Kindern unternehmen kann, endlos. hier ein paar vorschläge für sonnige Familientage in Posen.

9.00 Uhr    Frühstück für einen guten Start

Ein Frühstücksbuffet wird in den meisten Hotels angeboten. Wenn Du es vorziehst in der Stadt zu essen, probiere das Frühstücksangebot des “Fanaberia”, unter der Woche und samstags ab 9.00 Uhr morgens.


10.00 Uhr    Zitadele Park

Das Gelände ist ideal für Spaziergänge mit Kindern. Die breiten Alleen und schattigen Ecken eignen sich hervorragend zum Toben, Fahrrad, Inliner oder Roller fahren. Die großen gepflegten Rasenflächen laden zu Familienpicknicks ein. Für große und kleine Liebhaber von Militaria bietet sich ein Besuch im Waffenmuseum (Muzeum Uzbrojenia) an. Die größte Begeisterung löst das Freilichtmuseum aus, dessen Ausstellung mehrere Fahrzeuge, Flugzeuge, Hubschrauber, Kanonen und Mörser umfasst.


12.00 Uhr   Ziegenböcke auf dem Rathausturm

Dies ist Pflichtprogramm bei einem Besuch in Posen, vor allem wenn Kinder dabei sind. Die Böcke stoßen jeden Tag um 12.00 Uhr ihre Hörner aneinander und bereits eine viertel Stunde vorher füllt sich der Markt mit Besuchern, die dieses Schauspiel nicht verpassen wollen.


13.00   Uhr Schmalspurbahn Maltanka

Die Strecke einer der letzten polnischen Schmalspurbahnen mit einer Gleisbreite von 600mm führt am Ufer des Sees Malta entlang. Sie endet am Neuen Zoo. Die Schmalspurbahn Maltanka erfreut sich großer Beliebtheit bei Kindern und fährt jeden Tag von April bis Ende September.


13.30   Uhr Zoologischer Garten (Neuer Zoo)

Im Neuen Zoo leben die Tiere zwischen Seen und Wäldern in großen Gehegen, die so natürlich wie möglich gestaltet sind. Die Besichtigung des großem Geländes erleichtern kleine Shuttle-Bahnen. Außerdem verfügt der Zoo über einen Mini-Hochseilgarten für Kinder, Spielplätze und einen kleinen Streichelzoo. Zusätzlich kann man ein Artilleriefort aus dem 19.Jh. besichtigen. Wenn Ihr hungrig werdet, gibt es hier genügen Möglichkeiten einen schnellen Snack oder ein richtiges Mittagessen zu verspeisen, bevor Ihr euch auf den weiteren Weg macht.


17.00 Uhr   Maltańskie See

Nicht weit vom Zoo entfernt liegt der See Maltańskie, ein beliebtes Freizeit- und Erholungsgebiet für alle Posener, aber auch alle Besucher und das vor allem an sonnigen Tagen. Am Seeufer gibt es viele Attraktionen für Familien mit Kindern. Man kann die künstliche Piste auf einem Reifen hinunterrodeln, die Bergachterbahn ausprobieren, Minigolf spielen oder im Hochseilgarten Pyrland Park, der eine spezielle Strecke für Kinder aufgebaut hat, von Baum zu Baum klettern. Außerdem kann man das breite Angebot von Polens größtem Aquapark Termy Maltańskie auf der anderen Seeseite ausprobieren.


19.00   Uhr Abendessen im Restaurant Manekin

Ein Restaurant für kleine und große Pfannkuchenliebhaber. Das Menü umfasst süße sowie deftige Pfannkuchen, aber auch Salate und Suppen.


POSENER CITY-CARD (POZNAŃSKA KARTA TURYSTYCZNA)

Die meisten genannten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind in der City-Card inbegriffen. Sie ermöglicht freien Eintritt in Museen, Rabatte und umfasst eine Fahrkarte für Bus und Bahn.

The best duck

Facebook

Facebook