A+ A-

Audioguides für Posen

Nutzen Sie unsere kostenlosen Audioguides für Posen! Mit den Audioführern kann man die Stadt in seinem eigenen Tempo und in beliebiger Reihenfolge erkunden. Man kann den Spaziergang jederzeit unterbrechen um sich ein Martinshörnchen zu Gemüte zu führen, sich in ein Café zu setzen und die Spezialitäten der Posener Restaurants zu probieren, um anschließend die Tour wieder fortzusetzen.

Die Audioguides stehen als mp3 zum Download bereit. Für jede Tour gibt es ebenfalls einen Stadtplan mit eingezeichneter Strecke.
Und so funktioniert´s:


1.    Datei herunterladen
2.    Datei auf einen mp3-Player, ein Handy oder ein anderes Audiogerät übertragen
3.    Den Spaziergang voller unvergesslicher Eindrücke starten.


Zur Auswahl stehen 4 verschiedenen Strecken:


1. Das älteste Posen – Dauer 50 minfot. fotoportal.poznan.pl
Der Audioguide „Das älteste Posen“ umfasst die ältesten Gebiete der heutigen Stadt, angefangen von der Dominsel „Ostrów Tumski“ mit der Domkirche bis Śródka und der Komturei. „Ostrów Tumski“ ist die Wiege des polnischen Staates und die Domkirche die erste in Polen überhaupt. Hier kann man den Geist der Vergangenheit spüren.
Die Tour beginnt auf dem Platz vor der Kathedrale. Hier kann man aus zwei Besichtigungsvarianten wählen: Ostrów Tumski - Śródka oder Ostrów Tumski – Chwaliszewo.
Die Sehenswürdigkeiten sind im Audioguide mit einer Nummer versehen:
1. Kathedrale
2. Marienkirche
3. Lubrański-Akademie
4. Kochanowski-Denkmal
5. Domschleuse
6. Brücke des Bischofs Jordan
7. Margarethenkirche
8. Philippiner-Kloster
9. Kirche des hl. Johannes von Jerusalem
10. Ostrówek Strasse
11. Chwaliszewo Strasse

Download  Teil 1 / Teil 2 / Stadtplan
 

 


2. Altstadt – Dauer 50 minfot. fotoportal.poznan.pl
Der Audioguide „Altstadt“ umfasst die Gegend um den Alten Markt. Das wunderschöne Renaissance-Rathaus, denkmalgeschützte Wohnhäuser, zauberhafte Gassen, viele Museen und sehenswerte Orte, Cafés, Biergärten und spazierende Menschen bilden die einmalige Atmosphäre dieses Ortes.
Die Tour in der Altstadt beginnt vor dem Rathaus und endet in der Gegend der Franziskanerkirche.
Die Sehenswürdigkeiten sind im Audioguide mit einer Nummer versehen:
1. Rathaus
2. Pranger
3. Budenhäuser
4. Museum für Musikinstrumente
5. "Haus unterm Dachlein" Nr. 50
6. Górka-Palais
7. Pfarrkirche
8. Johannes-von-Nepomuk
9. Działyński-Palais
10. Wache
11. Stadtwaage
12. Königschloss
13. Franziskanerkirche

Download Teil 1 / Teil 2 / Stadtplan
 

 


3. Posen im 19. Jahrhundert – Dauer 50 minfot. fotoportal.poznan.pl
Der Audioguide „Posen im 19. Jahrhundert“ präsentiert Sehenswürdigkeiten und Elemente der Stadt, die während der preußischen Besatzung, also von 19. Jh. bis zum ersten Weltkrieg, entstanden. In der Zeit investierten die Deutschen viel um der Stadt ein deutsches Aussehen zu geben und sie freundlicher für die Deutschen zu gestalten. Es entstanden Bibliotheken, Museen, Theater und zu Beginn des 20. Jh. das monumentale Schlossviertel.
Die Tour beginnt auf dem „Plac Wolności“ (Freiheitsplatz) vor der Raczyński-Bibliothek und endet vor dem ehemaligen Kaiserpalast.

Die Sehenswürdigkeiten sind im Audioguide mit einer Nummer versehen
1. Raczyński-Bibliothek
2. Nationalmuseum
3. Hotel Bazar
4. Arkadia
5. Universitätsbibliothek
6. Polnisches Theater
7. Collegium Maius
8. Opernhaus
9. Collegium Minus
10. Kaiserschloss

Download Teil 1 /Teil 2 / Stadtplan

4. Auf den Spuren der Moderne – Dauer 50 minfot. fotoportal.poznan.pl
Der Audioguide „ Auf den Spuren der Moderne“ umfasst die außerordentlichsten Elemente der Architektur der Nachkriegsmoderne in der Stadt. Posen ist eine der wenigen polnischen Städte, der es gelang die interessantesten und besten Umsetzungen dieses Stils zu erhalten.
Die Tour beginnt auf der Universitätsbrücke unweit des Kreisverkehrs „Kaponiera“ und endet auf dem Alten Markt bei den Gebäuden des alten Arsenals.

Die Sehenswürdigkeiten sind im Audioguide mit einer Nummer versehen:


1. Hotel Mercure
2. Studentenwohnheim „ Jowita“
3. Collegium Novum
4. Einkaufs- und Bürozentrum „Alfa“
5. sog. „Fernseher“
6. Bürogebäude „Okrąglak“ (in etwa Rundhaus)
7. Haus des Buches
8. Warenhaus „Domar“
9. Gebäude des Arsenals

Download Teil 1 / Teil 2 / Stadtplan
 

Facebook

Facebook