A+ A-

Posens neuer Gastro-Guide!

„Restaurants, Bars und Cafés in Posen”, so heißt die neue kulinarische Broschüre für Posen und Umgebung, die eine Auswahl der interessantesten Lokale und eine kurze Beschreibung bereit hält.

Der kleine Restaurantführer beschreibt rund 60 Lokale in 17 Kategorien, die so gewählt wurden, dass sie die häufigsten Fragen der Touristen beantworten. „Wir wissen, wie unterschiedlich die Erwartungen und Geschmäcker der Gäste sind, daher haben wir nicht versucht eine Art Ranking aufzustellen.“, erklärt Jakub Pindych, Autor des Mini-Guides.

 

 

Posen hat eine immer größere Bedeutung, auf polnischer und europäischer Ebene, für den Tourismus, insbesondere wenn es um Gastro-Tourismus geht. Bestes Beispiel dafür ist zum Beispiel  die Nennung einer Vielzahl von Posens Lokalen im berühmten Reiseführer „Gault&Millau“ des gleichnamigen französischen Verlagshauses. Unsere Broschüre ist die Antwort auf Nachfragen der Touristikbranche und natürlich der Touristen selbst.

 

Die Broschüre im Taschenformat wird kostenlos in den Filialen der Touristeninformation und in Hotels erhältlich sein. Sie wird in drei Sprachen herausgegeben, die polnische Version ist ab sofort erhältlich, die englische und deutsche Fassung ist ab sofort online auf www.poznan.travel in der Kategorie „Restaurants“ einsehbar und ab Frühjahr ebenfalls in gedruckter Form erhältlich. Dort wird man sich die Broschüre auch als PDF downloaden können. Die Artikel werden mit der Zeit erweitert und aktualisiert, denn unser Team möchte natürlich auch alle seine Neuentdeckungen regelmäßig mit Posens Gästen teilen.

 

Der Herausgeber der Broschüre ist Poznańska Lokalna Organizacja Turystyczna (Posens lokale Tourismusorganisation), gesponsert hat ihn die Firma Macro Cash & Carry.  – „Die Zusammenarbeit mit Macro Cash & Carry erlaubte es uns, den nicht kommerziellen Charakter des Guides aufrecht zu erhalten. Kurz gesagt, man konnte einen Platz darin nicht kaufen. Das komplette Team hat fast ein Jahr an der Broschüre gearbeitet, das Ergebnis sind tolle Texte und Fotos. Die meisten Lokale wussten überhaupt nicht, dass sie in unserem Guide genannt würden.“– erklärt Jan Mazurczak, Chef von PLOT.

Poznań in Bocuse d'Or 2020

Facebook