A+ A-

Parken in Posen

Im öffentlichen Straßenraum einiger Bezirke Posens ist das Parken kostenpflichtig. Die Grenzen der gebührenpflichtigen Parkzonen sind mit gut sichtbaren Schildern markiert. Je nach Entfernung zum Stadtzentrum wird das gebührenpflichtige Parkgebiet in zwei Tarifzonen unterteilt - rot und blau.

Die Parkzone rot umfasst zwei Stadtteile - es sind die gesamte Innenstadt (Strefa Śródmiejska Centrum - ab 1. Juni 2020) und der östliche Teil des Bezirks Jeżyce (Strefa Śródmiejska Jeżyce - ab 1. Juli 2020). Die Parkzone blau (Strefa Płatnego Parkowania) erstreckt sich rund um das Messegelände und im westlichen Teil des Bezirks Jeżyce. 

 

PKW

In der Parkzone rot ist das Parken Montag-Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis 18:00 Uhr gebührenpflichtig. In der Parkzone blau sind die Gebühren für das Parken Montag-Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr zu entrichten. An Sonn- und Feiertagen ist das Parken in beiden Zonen kostenlos. Den Parkzonenplan und die Parktarife finden Sie am Ende der Seite.

Die Bezahlung kann an einem der zahlreichen Parkscheinautomaten erfolgen. Der gedruckte Parkschein muss gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe ausliegen. Es ist auch möglich, die Parkgebühr über eine Handy-App (zur Wahl stehen moBILET, mPay, SkyCash, PANGO) zu entrichten. In diesem Fall wird kein Parkschein benötigt - die Prüfung durch die zuständige Behörde erfolgt digital direkt im System. Der Vorteil gegenüber regulären Parkscheinautomaten besteht darin, dass der Parkzeitraum minutengenau abgerechnet wird und Sie nicht im Voraus bezahlen müssen.
 
Zur Verfügung stehen auch private und öffentliche bewachte Parkplätze und -häuser. Besonders empfehlenswert sind die Pufferparkplätze, die am Rande der gebührenpflichtigen Parkzone liegen. Hier zahlt man für das Parken eine Stundengebühr von maximal 3 Zloty.

Günstige Parktarife rund um die Uhr bieten auch die neu eingerichteten Parkplätze der Posener Messegesellschaft MTP - der Parkplatz „Parking pod Iglicą” gegenüber dem Sheraton Hotel und der Parkplatz „Parking Grunwaldzka 24/26”.


Behindertenparkplätze

Behindertenparkplätze in der gebührenpflichtigen Zone sind durch Verkehrsschilder und Straßenbemalung gekennzeichnet. Das Parken auf diesen Flächen ist in der gesamten Zone frei. Beim Parken muss der EU-einheitliche blaue Parkausweis für Behinderte gut lesbar im Fahrzeug ausliegen. Bitte beachten Sie, dass in der gebührenpflichtigen Zone nur das Parken auf den o.g. gesonderten Behindertenparkplätzen frei ist. Wird das Fahrzeug an einem nicht gekennzeichneten Platz abgestellt, muss die reguläre Parkgebühr entrichtet werden.
Gesonderte Parkflächen für Behinderte wurden auch in allen Parkhäusern eingerichtet.
 
Wichtiger Hinweis
Bitte denken Sie daran, dass beim Parken ohne gültigen Parkschein bzw. bei Parkzeitüberschreitung ein Bußgeld von bis zu umgerechnet 35 Euro fällig werden kann.

Falls Sie einen Strafzettel hinter dem Scheibenwischer vorfinden, muss das Bußgeld an die folgende Behörde gezahlt werden:
Wydział Parkowania ZDM
Adresse: ul. Pułaskiego 9, 60-607 Poznań
Tel./Fax: +48 61 851 50 70
E-Mail: zdmwp@zdm.poznan.pl
Geschäftszeiten: Mo - Fr von 8:00 bis 18:00 Uhr

Die Zahlung muss binnen 7 Tagen erfolgen und kann direkt an der Kasse des Amtes bzw. per Banküberweisung erbracht werden. Wird diese Frist überschritten, erhöht sich der zu zahlende Betrag auf umgerechnet 50 Euro.


Poznań ist so begeisternd, dass es eigentlich schade um die Zeit wäre, lange nach einem Parkplatz zu suchen. Daher empfehlen wir unseren Gästen immer die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. eine Fahrt mit dem Taxi. Die Taxipreise sind in Poznań günstig - eine einfache Fahrt vom beliebigen Startpunkt im Stadtgebiet ins Zentrum kostet in den meisten Fällen nicht mehr als umgerechnet 15 Euro. Zur Verfügung stehen unseren Gästen auch städtische Fahrräder.
 
 
Reisebusse - Parkplätze und Ausstiegsstellen

Die Stadt Poznań stellt besucherfreundliche ausgeschilderte Parkplätze für Touristenbusse bereit.

 
Parkplätze in der gebührenpflichtigen Parkzone (Halten bis 15 Minuten frei):
- ul. Estkowskiego, Parkbuchten an beiden Straßenseiten zwischen ul. Szyperska und ul. Chwaliszewo - 6 Stellplätze
- ul. Księcia Józefa, zwischen Aleja Niepodległości und ul. Świętego Wojciecha - 4 Stellplätze
- Aleje Marcinkowskiego, an beiden Straßenseiten zwischen ul. 23 Lutego und plac Wolności - 9 Stellplätze
- ul. Śniadeckich (am Messegelände) - 3 Stellplätze

Die Parkgebühr in der gebührenpflichtigen Parkzone (ausgenommen Halten bis 15 Minuten) wird nach dem allgemein gültigen Tarif berechnet: Mo-Sa von 8:00 bis 18:00 Uhr. In der Zeit von 18:00 bis 8:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ist das Parken frei.

Die aktuellen Parkgebühren finden Sie hier.
 


Ausstiegsstellen (nur Halten bis 15 Minuten):
- Aleje Marcinkowskiego, vor dem Hotel RZYMSKI - 1 Bus
- ul. Stawna, zwischen ul. Żydowska und ul. Szewska - max. 3 Busse
- ul. Bułgarska, zwischen ul. Ptasia und ul. Rumuńska (vor dem Stadion) - max. 3 Busse
- plac Adama Mickiewicza (vor dem Denkmal für die Opfer des Juni 1956)
 


Kostenlose Parkplätze (frei ohne Zeitlimit):
- ul. Panny Marii - 11 Stellplätze
- ul. Bydgoska, zwischen ul. Gdańska und ul. Podwale - 10 Stellplätze für Besucher des Zentrums Porta Posnania (Brama Poznania), offen von 7:00 bis 22:00 Uhr. An Feiertagen kann es u.U. zu Änderungen der Öffnungszeiten kommen. Die Verfügbarkeit kann unter der Tel.-Nr. +48 61 64 77 634 geprüft werden.
- ul. Termalna - 28 Stellplätze für Besucher der Malta-Thermen (Termy Maltańskie).
 


Reisebusse können auch auf mehreren privaten Parkplätzen im Stadtzentrum abgestellt werden:
- ul. Przemysłowa 2,
- ul. Piekary 1,
- Aleje Marcinkowskiego 25,
- ul. Kraszewskiego 28.

Besonders empfehlenswert ist der bequeme großräumige Parkplatz „Parking pod Iglicą” auf dem Messegelände. Die Einfahrt erfolgt über das Tor 7 (Brama/Gate 7) in der ul. Grunwaldzka, gegenüber dem Sheraton Hotel.

 

Parkzonenplan und die Parktarife:

Poznań in Bocuse d'Or 2020

Facebook